Zum Hauptinhalt springen

Bern lässt neue Nationalhymne singen, Zürich nicht

Mehrere Gemeinden probieren am 1. August den inoffiziellen neuen Hymnentext aus – als zusätzliche Strophe. In Zürich kommt hingegen eine weitere Hymne zur Uraufführung.

Martin Wilhelm
Der Schweizerpsalm ist erst seit 1981 die offizielle Landeshymne: Festbesucher singen ihn während der Bundesfeier in Habkern BE. (1. August 2015)
Der Schweizerpsalm ist erst seit 1981 die offizielle Landeshymne: Festbesucher singen ihn während der Bundesfeier in Habkern BE. (1. August 2015)
Peter Klaunzer, Keystone

«Weisses Kreuz auf rotem Grund»: So soll die Schweizer Nationalhymne beginnen, wenn es nach der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG) geht. Die Organisation, die auch die Rütliwiese verwaltet, hatte 2014 einen öffentlichen Wettbewerb für eine neue Landeshymne ausgeschrieben. In einer Onlineabstimmung setzte sich schliesslich eine Version mit neuem Text und bisheriger Melodie durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen