Zum Hauptinhalt springen

Bund bekämpft Auflagen für Windräder

200 Meter hoch sollen die geplanten Windanlagen in der Linthebene werden. Anwohner wehren sich gegen das Projekt. Fotomontage: St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerk AG

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.