Zum Hauptinhalt springen

«Bundesräte interessieren sich zu sehr fürs eigene Prestige»

Der ehemalige FDP-Präsident Franz Steinegger ist ein erfahrener Krisenmanager. Er schlägt neue Methoden vor, um Probleme wie die UBS-Affäre zu bewältigen. Der Bundesrat müsse sich anders organisieren.

Franz Steinegger: «Die Loyalität des Bundesrates gegenüber der UBS hat eine grosse Rolle gespielt.»
Franz Steinegger: «Die Loyalität des Bundesrates gegenüber der UBS hat eine grosse Rolle gespielt.»
Keystone

Milliarden für die UBS, Steuerstreit mit den Deutschen und Amerikanern, die Libyen-Affäre: Sind Sie froh, nicht mehr vollberuflich Politik zu betreiben?Die Frage stellt sich für mich gar nicht, ich war lange genug im Amt und brauche diese Art von Aufregung nicht mehr. Aber ich gebe zu: Die Konstellation ist schwieriger geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.