Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bundesrat gleist Gentests an Embryos auf

Genetische Untersuchungen an Embryos sollen bald auch in der Schweiz erlaubt sein: Proben von menschlichem Genmaterial in einem Labor in München. (23. Mai 2011)

Bis zu 100 Paare jährlich

Weniger Mehrlingsschwangerschaften

Eingefrorene Embryos nur für Fortpflanzung

Diskussion im Parlament absehbar

SDA/rub