Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Darum geht es bei der Pädophilen-Initiative

Über 112'000 Befürworter: Aktivistinnen des Vereins Marche Blanche reichen die Unterschriften für die Volksinitiative mit dem Titel «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» bei der Bundeskanzlei in Bern ein (20. April 2011).
Fordert ein generelles Berufsverbot: Christine Bussat, Präsidentin von «Marche Blanche», bei einer Veranstaltung in Nyon (30. November 2008).
Auch sie lehnen Initiative ab: FDP-Präsident Philipp Müller unterhält sich mit Bundespräsident Didier Burkhalter. Die FDP lehnt die Initiative ab, weil durch den indirekten Gegenvorschlag Erreichtes ausreichend sei (11. Januar 2014).
1 / 5