Zum Hauptinhalt springen

Das Bankgeheimnis wackelt jetzt auch im Inland

Im Gegensatz zum Bundesrat wollen die Kantone das Bankgeheimnis weiter lockern. Eveline Widmer-Schlumpf hat dafür «viel Verständnis».

Sieht das Ende Bankgeheimnisses im Inland: Finanzdirektorin Eveline Widmer-Schlumpf.
Sieht das Ende Bankgeheimnisses im Inland: Finanzdirektorin Eveline Widmer-Schlumpf.
Keystone

Dank der erweiterten Amtshilfe an ausländische Steuerbehörden kommt der Schweizer Fiskus zu Informationen, die ihm bisher verwehrt blieben. Und neu können Länder, mit denen die Schweiz das Doppelbesteuerungsabkommen revidiert hat, Amtshilfe bei begründetem Verdacht auf Steuerhinterziehung verlangen. Dabei kann es sich um Informationen über Personen handeln, die zwar in den entsprechenden Ländern wohnen, die aber auch in der Schweiz steuerpflichtig sind – weil sie an einer hiesigen Firma beteiligt sind oder hier Immobilien besitzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.