Zum Hauptinhalt springen

Das erste Olma-Chälbli ist schon da

Heute Morgen wurde die Olma in St. Gallen offziell eröffnet. In der Bevölkerung kommt die Landwirtschaftsmesse sehr gut an.

Wahrgewordener Traum: Katerina Mistakidis durfte das erste Olma-Chälbli taufen. Video: Adrian Panholzer

Die Vorfreude war offensichtlich gross. Bereits um 8.30 Uhr bildete sich vor dem Eingang zur Olma eine Schlage mit den ersten Messebesuchern. Sie mussten sich jedoch eine weitere halbe Stunde gedulden, ehe sich die Pforten zur grössten Schweizer Landwirtschaftsmesse für sie öffneten. Und spätestens als um 10 Uhr auch die Degustationshallen offen waren, strömten die Besucher von allen Seiten auf das Messegelände in St. Gallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.