Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Schweigen gebrochen

Gabor Hirsch, Gründer der Kontaktstelle für Überlebende des Holocaust, wurde nach Auschwitz deportiert. Foto: Urs Jaudas

Er wog nur noch 27 Kilogramm

«Noch vor 30 Jahren war es nicht möglich zu sagen, ich war in Auschwitz. Das wollte niemand hören».

Bern dankt erst zum Schluss