Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das war ein tragischer Irrtum»

«Keine der Konfliktparteien wird ein Interesse daran haben, die Abklärungen zu bremsen»: Felix Gutzwiller, Präsident der Aussenpolitischen Kommission des Ständerats.
Hält ein Vorgehen im Rahmen der OSZE für angezeigt: FDP-Aussenpolitikerin Doris Fiala.
«Ein Weckruf für alle Konfliktparteien»: GLP-Präsident Martin Bäumle hat Familie in der Ukraine.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin