Zum Hauptinhalt springen

Der Bundesrat im Härtetest

Seit mehr als einem halben Jahr haben die Frauen im Bundesrat das Sagen. Das Gremium harmoniert zwar offenbar besser als in der Vergangenheit. Aber ist die Performance auch besser geworden?

Staatsmännischer und ruhiger geworden: Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey.
Staatsmännischer und ruhiger geworden: Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey.
Keystone
Ihr gelang ein Paukenschlag mit dem Atomausstieg: Bundesrätin Doris Leuthard.
Ihr gelang ein Paukenschlag mit dem Atomausstieg: Bundesrätin Doris Leuthard.
Keystone
Taktierte im Hintergrund geschickt für mehr Geld: Bundesrat Ueli Maurer.
Taktierte im Hintergrund geschickt für mehr Geld: Bundesrat Ueli Maurer.
Keystone
1 / 4

Es war ein historischer Moment, als die Bundesversammlung im vergangenen Jahr SP-Ständerätin Simonetta Sommaruga in den Bundesrat wählte. Mit ihr bekamen die Frauen in der Landesregierung erstmals eine Mehrheit. Wie bewährt sich die neue Zusammensetzung in der Praxis? Redaktion Tamediahat die Leistungen der einzelnen Regierungsmitglieder unter die Lupe genommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.