Zum Hauptinhalt springen

«Der Grund für meine Abwahl ist nachvollziehbar»

Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller sagt, seine Abwahl habe ihn nicht überrascht. Und analysiert im Interview die Ursachen.

«Habe die Abwahl vorverdaut»: Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller.
«Habe die Abwahl vorverdaut»: Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller.
Keystone

Herr de Haller, worauf führen Sie Ihre Abwahl als Präsident der FMH zurück? Jacques de Haller: Ich glaube, die Abwahl war nicht gegen mich als Person gerichtet.

Sondern? Ich habe die FMH in den letzten acht Jahren auf- und ausgebaut. Ich habe sie stark geprägt. Jetzt hatte die Ärztekammer einfach ein starkes Bedürfnis nach einem Wechsel. Das ist aus meiner Sicht der simple Grund für meine Abwahl. Das ist auch nachvollziehbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.