Zum Hauptinhalt springen

Der Missionar überzeugt nur seine Gläubigen

Balthasar Glättli unternimmt alles, um vor dem neuen Überwachungsgesetz des Bundes zu warnen. Er erzielt Resonanz, doch diese hat mit der politischen Realität wenig zu tun.

Medial ist der Grüne Nationalrat Balthasar Glättli mit seinem Kampf gegen das neue Überwachungsgesetz des Bundes sehr präsent. Die Resultate des Kampfs sind aber noch bescheiden.
Medial ist der Grüne Nationalrat Balthasar Glättli mit seinem Kampf gegen das neue Überwachungsgesetz des Bundes sehr präsent. Die Resultate des Kampfs sind aber noch bescheiden.
Peter Klaunzer, Keystone

Wer am Sonntag kurz ins Internet schaute, der kam nicht an Balthasar Glättli vorbei. Auf Twitter, auf Watson.ch, bei der NZZ, bei der «Schweiz am Sonntag», beim «Tages-Anzeiger»: Die mediale Aufmerksamkeit für das Bewegungsprofil des Grünen Nationalrats war immens. Bis nach Deutschland und Österreichwurden die Verbindungsdaten von Glättli und seine politische Botschaft dazu verbreitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.