Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Entscheid zum Rückzug fiel erst gestern Abend»

Ihre Initiative kommt doch nicht zur Abstimmung: Die Rechtsprofessoren Thomas Geiser (links) und Andreas Auer (Mitte) beim Einreichen der Unterschriften.

Wieso ziehen Sie die Rasa-Initiative zurück?

Fiel der Entscheid einstimmig?

Sie hatten angekündigt, die Initiative nur zurückzuziehen, wenn das Parlament einen Gegenvorschlag beschliesst. War das eine leere Drohung?

Sind Sie enttäuscht, dass das Parlament keinen Gegenvorschlag beschlossen hat?

Welche Rolle spielten finanzielle Überlegungen beim Rückzugsentscheid?

Wurden Sie von der Politik oder von Verbänden unter Druck gesetzt, die Initiative zurückzuziehen?

Über das Rasa-Komitee und die Initiative wurde oft in einem abschätzigen Ton gesprochen. Die Rede war etwa von «nützlichen Idioten», einer «Zwängerei» und einem «toten Pferd», von dem man besser absteigen sollte. Hinterliessen solche Anwürfe Spuren?

Was wäre heute anders ohne Rasa?

Würden Sie persönlich die Rasa-Initiative noch einmal lancieren?

Bleibt der Verein Rasa politisch aktiv?

Wie steht die Bevölkerung Ihrer Ansicht nach heute zur Zuwanderung?