Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Spagat der 1:12-Initianten

«Wenn man die Initiative auf Teilzeitverhältnisse anwendet, dann muss man sie auch auf die Überstunden anwenden»: SP-Nationalrat Cédric Wermuth.
Am Grundsatz von 1:12 gäbe es nichts zu rütteln, offen ist indes, was genau verglichen wird.
Juso-Präsident David Roth, aufgenommen in Luzern am 16. Mai 2013. (KEYSTONE/GAETAN BALLY)
1 / 4

«Am Inhalt der 1:12-Initiative ändert sich nichts»

Urs Rohner darf auch 21-mal mehr verdienen

«Effektive Arbeitsleistung vergleichen»