Zum Hauptinhalt springen

Der Ständerat und die Kamera

Die Macher von Politnetz.ch wollen in der kommenden Session die Abstimmungen im Ständerat wieder filmen. Bloss: Das Ratsbüro hat noch keine Bewilligung erteilt.

Politnetz.ch will wieder die Abstimmungen filmen: Sitzung im Ständerat im Dezember 2012.
Politnetz.ch will wieder die Abstimmungen filmen: Sitzung im Ständerat im Dezember 2012.
Keystone

Wenn am Montag die Frühlingssession der eidgenössischen Räte beginnt, sind auch die Macher der Internetplattform Politnetz.ch wieder mit von der Partie. Sie sorgten in der Wintersession für Aufsehen, als sie mittels Videobeweis mehrere Zählpannen im Ständerat aufdeckten. So stellte sich etwa heraus, dass die Stimmenzähler bei einer Abstimmung nicht alle Ja- und Nein-Stimmen addierten, sondern die des rechten und des linken Ratssektors, was ein völlig falsches Resultat ergab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.