Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Affäre wird zum Krimi

«Ungern, verdammt ungern!»: Die Bundesräte Ueli Maurer und Johann Schneider-Ammann mussten gestern gemeinsam im Nationalrat antraben. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

«Ich glaube, dass sich mit diesen Millionen ein paar Unternehmer gesundstossen.»

Ulrich Giezendanner, SVP-Nationalrat

«Strafrechtliches Material»

Drei Tricks bei Bürgschaften