Zum Hauptinhalt springen

Die Alpen als Ideologie

Die Verehrung der eisbedeckten Schweizer Berge gehört zum Pflichtprogramm konservativ-reaktionärer Patrioten. Trotzdem lässt sie der Gletscherschwund kalt.

Weisse Blachen auf dem Rhonegletscher sollen das Abschmelzen verlangsamen. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)
Weisse Blachen auf dem Rhonegletscher sollen das Abschmelzen verlangsamen. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Wie ist es möglich, dass gewisse Patrioten nur ein Auge haben für die Erhabenheit des Matterhorns und keines für die Schwindsucht des Aletschgletschers? Diese Frage stellte sich auf dem hoch über Brig gelegenen Foggenhorn. Im Süden hat der Wanderer den berühmtesten Berg und im Norden den bekanntesten Gletscher des Landes im Blick.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.