Zum Hauptinhalt springen

Die CVP probt die Opposition

Bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative legen es die Christlichdemokraten auch im Ständerat auf einen Bruch mit der EU an. Ein Rückzug wird immer schwieriger.

Schärfen das CVP-Profil: Konrad Graber (LU) (links) und Stefan Engler (GR) gestern im Ständerat. Foto: Keystone
Schärfen das CVP-Profil: Konrad Graber (LU) (links) und Stefan Engler (GR) gestern im Ständerat. Foto: Keystone

Es laufen schon die Wetten. Bleibt die CVP bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative auf Konfliktkurs? Will diese staatstragende Partei wirklich ein Gesetz verabschieden, das den Bruch mit der Europäischen Union als Möglichkeit vorsieht? Oder bewegt sie sich doch noch? Allenfalls erst am ­16. Dezember, dem Tag der Schlussabstimmung im Parlament?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.