Zum Hauptinhalt springen

Die Drahtzieher der Attacken auf die Rega

Der TCS und Jürg Fleischmann, Chef der Firma AAA, stehen hinter den Angriffen auf die Rega.

Die Rega im Kreuzfeuer der Kritik: Rega-Helikopter im Einsatz. (Archivbild)
Die Rega im Kreuzfeuer der Kritik: Rega-Helikopter im Einsatz. (Archivbild)
Keystone

Die Böllerschüsse aus dem schönen Lauterbrunnental fanden vergangene Woche landesweiten Nachhall. Just in dem Moment, als die Angriffe auf die Rega durch den TCS und den umtriebigen Geschäftsmann Jürg Fleischmann mit seiner Firma AAA im Kanton Aargau abflachten, folgte aus dem Berner Oberland die nächste Attacke. Diesmal geführt von der Air Glaciers mit dem Schweizerischen Alpenclub (SAC) im Schlepptau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.