Zum Hauptinhalt springen

«Die F/A-18 ist ausgesprochen pilotenfreundlich»

Ex-Luftwaffenchef Markus Gygax kennt die F/A-18 aus eigener Erfahrung. Und er weiss, was es heisst, einen Angehörigen bei einem Absturz zu verlieren.

Daniel Foppa
Ex-Luftwaffenchef: Markus Gygax war von 2008 bis 2012 Kommandant der Luftwaffe.
Ex-Luftwaffenchef: Markus Gygax war von 2008 bis 2012 Kommandant der Luftwaffe.
Keystone

Sie haben Ihren Bruder beim Absturz eines Kampfjets verloren. Wie haben Sie die Nachricht vom gestrigen Absturz aufgenommen?

Mein Bruder stürzte am 7. April 1976 im Zürcher Oberland mit einem Hunter ab. Das war eine Zeit, als die Luftwaffe pro Jahr ein bis zwei Piloten verloren hat. Der gestrige Absturz hat mich sehr betroffen gemacht und rief mir den Verlust meines Bruders wieder in Erinnerung. Gleichzeitig zeigt der tragische Vorfall, wie anspruchsvoll und aufwendig der Einsatz zur Sicherung unseres Luftraums ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen