Zum Hauptinhalt springen

«Der Prozess brachte den Krieg in die Schweiz»

Mit der Anklage gegen die Tamil Tigers in Bellinzona wiederholt sich für die Tamilen in der Schweiz das Trauma des verlorenen Krieges.

Der Prozess mobilisiert die Diaspora: Demonstration vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona. Foto: Alessandro Crinari (Ti-Press, Keystone)
Der Prozess mobilisiert die Diaspora: Demonstration vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona. Foto: Alessandro Crinari (Ti-Press, Keystone)

«Ich fühle mich von der Schweizer Justiz verraten.»

Lange hat Lathan Suntharalingam geredet. Bitteres Lachen. Drastische Gesten. Dass der 43-jährige Tamile überhaupt Worte findet – das unterscheidet ihn von den meisten seiner Landsleute. «Genau das ist das Problem. Nur weil fast alle Tamilen schweigen, getraut sich die Schweiz, sie so schlecht zu behandeln.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.