Zum Hauptinhalt springen

Die Millionenwette

Der Turmbau zu Vals mag bizarr sein. Die Idee dahinter ist es nicht.

Eine Landschaft, ein Plan, ein Turm. Modellfoto: PD
Eine Landschaft, ein Plan, ein Turm. Modellfoto: PD

Die Meinungen sind gemacht: Ein gläserner Hotelturm, hoch und schlank wie kaum ein Wolkenkratzer in Manhattan und das im verwunschenen Vals – eher gefriert die Hölle, als dass so etwas Tatsache wird. Gemacht sind auch die Meinungen über Remo Stoffel, den Immobilientycoon aus Vals, der hinter der Idee steckt. Zu viel Unklares scheint in dessen Vergangenheit mitzuschillern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.