Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Mitte liefert uns Argumente für schärfere Massnahmen»

Freut sich aufs Asylreferendum: SVP-Chef Toni Brunner wird im Abstimmungskampf aber vor allem die Mitte plagen. (Foto: 10. Dezember 2011)

Herr Brunner, die Linke streitet sich darüber, ob es schlau war, das Referendum gegen die jüngste Asylrevision zu ergreifen. Ein wiederkehrendes Argument dieser innerlinken Diskussion ist, dass sich die SVP über ein Referendum freue. Stimmt das eigentlich?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin