Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die ’Ndrangheta kann sich in der Schweiz nicht mehr sicher fühlen»

«Die Schweiz ist im Vergleich zu Italien immuner gegen die ’Ndrangheta»: Antonio De Bernardo. Foto: Claudio Bader

Mit der italienisch-schweizerischen Operation «Helvetia» hat die Justiz eine Zelle der ’Ndrangheta im Thurgau zerschlagen. Inwiefern hat dies die kalabrische Mafia in der Schweiz geschwächt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.