Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Neue muss den Scherbenhaufen aufräumen

Eine breit akzeptierte Strategie hinterlässt Doris Leuthard (links) der neuen Medienministerin Simonetta Sommaruga nicht. Foto: Marcel Bieri (Keystone)

Streit um Studiostandort

«Simonetta Sommaruga hat ökonomisches Know-how, um auch die Situation der privaten Medien zu verstehen.»

Peter WannerVerleger der AZ Medien

Hoffen auf eine Vision