Zum Hauptinhalt springen

Broulis soll in Russland in «Containern» übernachtet haben

Trotz Ungereimtheiten bei den Reisekosten: Die Untersuchung gegen den Waadtländer Finanzdirektor wird eingestellt.

Erhielt von Milliardär Paulsen eine Einladung in den Freundschaftsorden «Zodiaque»: Der Waadtländer Finanzdirektor Pascal Broulis. Foto: Keystone
Erhielt von Milliardär Paulsen eine Einladung in den Freundschaftsorden «Zodiaque»: Der Waadtländer Finanzdirektor Pascal Broulis. Foto: Keystone

Die Reisen waren privat. Es gab keine Vorteilsannahme. So hat der Waadtländer Generalstaatsanwalt Eric Cottier entschieden. Er hat diverse Russlandreisen untersucht, die der Waadtländer Finanzdirektor Pascal Broulis (FDP), die Waadtländer Ständerätin Géraldine Savary (SP) und weitere Westschweizer Politiker in den letzten Jahren unter­nahmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.