Zum Hauptinhalt springen

«Die Regierung würde sich sonst unglaubwürdig machen»

Die grosse Zuwanderung aus den EU-Staaten gibt in der Schweiz viel zu reden. CVP-Präsident Christophe Darbellay wünscht sich ein starkes Signal nach aussen: die Anwendung der Ventilklausel.

«Ein effizientes Instrument»: Christophe Darbellay über die Ventilklausel.
«Ein effizientes Instrument»: Christophe Darbellay über die Ventilklausel.
Michael Buholzer, Reuters

Herr Darbellay, hat die Schweiz ein Zuwanderungsproblem?

Ich glaube nicht, dass wir von einem Problem sprechen können. Die Schweiz hat von der Personenfreizügigkeit stark profitiert. Sie bringt uns viele Vorteile, aber zugegebenermassen auch ein paar Nachteile. Die Bilanz für die Schweiz ist nach wie vor positiv.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.