Zum Hauptinhalt springen

«Die Scharfschützen sind auf dem Dach»

Kein Hotel ist in Davos während des WEF so schwer bewacht, wie das Belvédère. Wo Clinton & Co. gewöhnlich logieren, herrscht Ausnahmezustand. Nicht nur bezüglich Sicherheit.

«In den nächsten Tage gibt es keinen Hotelier-Job der so spannend ist, wie meiner»: Ernst Wyrsch, Direktor des Hotel Steigenberger Belvédère.

Ernst Wyrsch ist stolz. Zum 14. Mal ist der Hoteldirektor Gastgeber für die Mächtigen dieser Welt. Eigentlich wäre es schon das fünfzehnte Mal, doch 2002, nach den Anschlägen von 9/11, fand das Treffen in New York statt. Wyrschs Steigenberger Belvédère ist die beste Adresse in Davos. Kein Wunder, logierten hier schon Bill Clinton, Angela Merkel, Gordon Brown und Bill Gates. Die Aussicht auf das Bergpanorama ist prächtig, der Empfang und die Räumlichkeiten sind standesgemäss nobel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.