Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweiz hat den Ruf der Rosinenpickerin»

Laut dem in Heidelberg lehrenden Basler Historiker Thomas Maissen leidet der Ruf der Schweiz in Deutschland zunehmend. Heutigen deutschen Politikern fehle die emotionale Beziehung zu unserem Land.

Pflege der Beziehungen: Tischfähnchen bei einem Treffen des Swiss German Clubs in Sachseln OW.
Pflege der Beziehungen: Tischfähnchen bei einem Treffen des Swiss German Clubs in Sachseln OW.
Keystone

Was ist los mit den Deutschen, mögen sie die Schweiz nicht mehr?

Kein anderes Volk in Europa beurteilt die Schweiz insgesamt so wohlwollend wie die Deutschen. Gleichzeitig hat die Schweiz seit ein paar Jahren zunehmend den Ruf einer Rosinenpickerin erhalten. Der Streit um das Steuerabkommen hat dieser Sicht Vorschub geleistet. Das Fluglärmabkommen ist hingegen primär ein regionales Thema in Baden-Württemberg, das national wenig Beachtung findet. Dass beide langjährigen Verhandlungen nun fast gleichzeitig gescheitert sind, ist Zufall.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.