Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Überraschung aus Bern

Die Weko verbietet Fusion Orange/Sunrise - weil dies zu einer kollektiven Marktbeherrschung führe.
Heineken darf 2008 den Luzerner Bierbrauer Eichhof schlucken. Die Weko hat keine Anzeichen für eine marktbeherrschende Stellung.
Denner-Chef Philippe Gaydoul verkündet 2007 den Verkauf von Denner an die Migros. Die Weko knüpfte den Verkauf an Auflagen und Bedingungen.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin