Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Oberwil-Lielis Flüchtlings-Freikauf kostet 400'000 Franken

Der Regierungsrat weist die Beschwerde gegen seine Anordnung ab: SVP-Nationalrat und Gemeindeammann von Oberwil-Lieli. (Archivbild)
Glarner neben der Ortstafel «Lieli (Oberwil-Lieli)». (Archivbild)
Die Gemeinde Oberwil-Lieli wollte sich von der Aufnahmepflicht von Asylsuchenden mit 290'000 Franken pro Jahr freikaufen. Die IG Solidarität (hier in der Gruppe) setzte sich für die Aufnahmepflicht ein.
1 / 5

Anordnung ist gesetzeskonform

SDA