Zum Hauptinhalt springen

Dignitas im Visier der Jugendschützer

Auf dem Internetforum der Sterbehilfeorganisation Dignitas tauschen sich Lebensmüde aus. Aus Jugendschutzgründen zensieren deutsche Behörden die Seite.

Anleitung zum Suizid: Internetforen wie das der Dignitas können ohne weiteres von Jugendlichen gelesen werden. Foto: iStock
Anleitung zum Suizid: Internetforen wie das der Dignitas können ohne weiteres von Jugendlichen gelesen werden. Foto: iStock

«Kareno» schreibt, er habe sich für den Freitod entschieden, wisse aber die Methode noch nicht. «Am liebsten würde ich mich mit einer Pistole selbst richten, doch an diese heranzukommen, ist ja alles andere als leicht.» Mit «Deadly Snowflake» antwortet ihm bereits weniger als eine Stunde später ein erfahrener Forennutzer und empfiehlt: «Schuss mit Schrotflinte ins Herz.» Ein späterer Kommentar: «Hast du es schon mit Autoabgasen versucht?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.