Zum Hauptinhalt springen

Maurer schrieb in Trumps Gästebuch: «Together ahead»

Was war da nun im Oval Office? Klar ist: Für Ueli Maurer war es ein Durchbruch – die Schreibfehler im Eintrag ein peinliches Detail.

MeinungAlan Cassidy, Philipp Loser
Verstanden sich offenbar bestens: US-Präsident Donald Trump mit Bundespräsident Ueli Maurer vor dem Weissen Haus. (AP)

Ausgerechnet er. Ausgerechnet Ueli Maurer, nicht eben bekannt für sein ausgeprägtes Flair für hohe Diplomatie, steht jetzt da neben dem mächtigsten Mann der Welt, vor einem der berühmtesten Häuser der Welt, ein stilles Lächeln, die Hände zur Merkel-Raute gefaltet. Kaum 24 Stunden ist es her, da stand der gleiche Bundespräsident Maurer, der Ueli eher, noch im zugigen Innenhof des Landesmuseums in Zürich, rief «Huere chalt do!» zur Menge und lächelte eher laut als still.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen