Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein neuer Fichenskandal? 200'000 Personen wurden registriert

Der Fichenskandal hat vor 20 Jahren die Schweiz aufgerüttelt: Beispiel einer Kopie einer Karteikarte eines Zürcher Bürgers. (Archiv-Bild)

Keine Beurteilung während fünf Jahren

Verdoppelung der Einträge

SDA/bru