Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ein Schweizer Alleingang wäre gefährlich»

Armut neben Reichtum: Ein Mann wühlt in einer Mülltonne auf einer Strasse in Peking.
Der Wohlstand hat in China längst noch nicht alle erreicht: Ein Dorfbewohner in seinem Haus in Yuangudui beim Kochen.
Benzin ist heute in China nicht so billig wie vor 60 Jahren im Westen: Eine Angestellte ändert die Preisanzeige an einer Tankstelle in Wuhan.
1 / 5

Herr Braunschweig, was wäre zu gewinnen, wenn die Menschenrechte im Freihandelsabkommen mit China erwähnt würden?