Zum Hauptinhalt springen

Der Coup der Bauern

Der Nationalrat sagt Ja zur Ernährungssicherheits-Initiative – knapp und überraschend. Doch was wollen die Bauern eigentlich?

Bei der Arbeit: Ein Bauer führt eine Kuh zum Stall bei Rigi Staffel.
Bei der Arbeit: Ein Bauer führt eine Kuh zum Stall bei Rigi Staffel.
Keystone

Es war die erfolgreichste Unterschriftensammlung für eine Volksinitiative seit 20 Jahren. Innerhalb von nur drei Monaten überzeugte der Bauernverband 147'812 Personen davon, dass die «Ernährungssicherheit» in die Verfassung zu schreiben sei. Damit ist es den Bauern dank meisterhafter Mobilisierung gelungen, einer grossen Zahl von Unterzeichnenden ein komplexes und gleichzeitig offen formuliertes Anliegen beliebt zu machen. Ein neuer Artikel 104a soll dazu in die Verfassung geschrieben werden:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.