Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Eine Schwäche des Milizparlaments»

«Bei einem Text, der so missverstanden werden kann, hätten die Mitarbeiter des Bundesrats eingreifen und informieren müssen»: Nationalrätin Ursula Haller (r.), Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin