Zum Hauptinhalt springen

Enthüller nimmt Zürcher Ermittler ins Visier

Ein früherer «Weltwoche»-Journalist findet, er sei illegal überwacht worden. Deshalb reicht er Strafanzeige ein. Die Staatsanwaltschaft dementiert.

Thomas Knellwolf
«Im Visier habe ich die Zürcher Staatsanwaltschaft»: Urs Paul Engeler, im Bild zu Gast im «Club». Screenshot: SRF
«Im Visier habe ich die Zürcher Staatsanwaltschaft»: Urs Paul Engeler, im Bild zu Gast im «Club». Screenshot: SRF

Urs Paul Engeler, der Schweizer «Journalist des Jahres 2011», ist der Meinung, dass Staatsanwälte seine Telefon- und SMS-Kontakte während der Hildebrand-Affäre zu Unrecht ausforschen liessen. Deshalb hat er eine Anzeige gegen unbekannt eingereicht wegen Verletzung des Fernmeldegeheimnisses und des Amtsgeheimnisses.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen