Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erst ausbürgern, dann foltern lassen

Will die Schweiz «Beihilfe zur Folter» leisten? Ein Anti-Terrorismus-Gefängnis im Irak 2017. Foto: Zohra Bensemra (Reuters)

Altes Instrument neu entdeckt

Das ungute Signal: Wer einen zweiten Pass hat, ist Bürger zweiter Klasse.