Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ex-Spion auf heikler Mission

Undurchsichtige Vergangenheit: Seit einiger Zeit weibelte der frühere Schlapphut Urs von Daeniken bei Bevölkerung, Gemeinden und Armee für Asylunterkünfte – mit Erfolg. (30. März 2008)
Nachfolge: Zuvor war es BFM-Chef Mario Gattiker, der die Informationsveranstaltungen zu Asylunterkünften leitete. (2. Juli 2012)
Erstes Comeback: Obwohl es die frühere Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf war, die ihn abgesetzt hatte, verhalf sie ihm 2010 zu einem ersten Comeback beim Bund: Urs von Daeniken wurde als Berater verpflichtet. (3. März 2010)
1 / 5