Zum Hauptinhalt springen

«Falsch! … Nochmals falsch!»

Roberto Balzaretti hat das Rahmenabkommen mit der EU ausgehandelt. Nun wehrt sich der Diplomat gegen die massive Kritik.

«Wir haben in dieser Verhandlung sehr viel erreicht», sagt Roberto Balzaretti. Foto: Adrian Moser
«Wir haben in dieser Verhandlung sehr viel erreicht», sagt Roberto Balzaretti. Foto: Adrian Moser

Herr Balzaretti, wie oft haben Sie zuletzt beim Taekwondo Bretter zertrümmert, um Ihren Frust abzureagieren?

Kein einziges Mal. Ich bin überhaupt nicht frustriert. Im Gegenteil: Ich finde die Diskussion über das institutionelle Abkommen notwendig und spannend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.