Zum Hauptinhalt springen

FCB-Fans sind Teil der «temporären Kampfgemeinschaft»

In Deutschland organisieren sich Hooligans gegen radikale Islamisten - darunter auch Fans des FC Basel. Wie stark die hiesige Fanszene sich politisieren lässt, weiss Thomas Gander von Fanarbeit Schweiz.

Laut Thomas Gander primär apolitisch: Aarauer und Basler Hooligans geraten im Mai 2014 im Brügglifeld aneinander.
Laut Thomas Gander primär apolitisch: Aarauer und Basler Hooligans geraten im Mai 2014 im Brügglifeld aneinander.
Keystone

Basel, Lyon, Köln – schon in ganz Europa gab es Kundgebungen gegen den Terror des IS im Irak und in Syrien, organisiert von Kurden. Doch in Deutschland kommt der Protest gegen die Miliz längst auch aus einer anderen Ecke. Vor wenigen Tagen zogen Rechtsradikale durch die Frankfurter Innenstadt, riefen «Salafisten raus aus Deutschland» und «Jesus, Jesus».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.