Zum Hauptinhalt springen

FDP-Politikerin läuft zu den Grünliberalen über: «Irgendeinmal hat man genug»

Irene Froelicher, bisher FDP-Vizefraktionschefin im Solothurner Parlament, politisiert neu für die Grünliberalen.

Wie lange waren Sie in der FDP?

Ich politisierte seit den 1990er-Jahren für die FDP. Seit 2001 als Kantonsrätin. Meine Eltern waren in der FDP. Mein Mann war in der Partei. Aber auch inhaltlich stand mir die FDP von allen Parteien am nächsten.

Warum verlassen Sie die Partei gerade jetzt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.