Zum Hauptinhalt springen

Fehldiagnosen bei Frauenlöhnen

Der statistische Ansatz des Bundes gegen Diskriminierung ist fragwürdig.

Mit Logib testen Sie die Lohngleichheit in Ihrem Unternehmen. Video: Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG)

Logib, die statistische Wunderwaffe des Bundes im Kampf gegen die Lohndiskriminierung, ist ein Wolf im Schafspelz. Die biedere Aufmachung als Excel-Tabelle kontrastiert mit den grossen Plänen, die der Bund damit hegt. Bald soll Logib in allen Schweizer Unternehmen ab fünfzig Mitarbeitern überprüfen, ob das Gebot des gleichen Lohns für gleichwertige Arbeit eingehalten wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.