Zum Hauptinhalt springen

Frau Staubers letzter Brief

Im Fall Kneubühl verhielten sich die Bieler Sozialbehörden offensichtlich zu passiv. In einem anderen Fall wollten sie eine Frau trotz Widerstand der Familie bevormunden. Die Frau wehrte sich – und starb kurz darauf.

«Ihre Aktion starten Sie hinter meinem Rücken»: Der Beschwerdebrief der alten Frau.
«Ihre Aktion starten Sie hinter meinem Rücken»: Der Beschwerdebrief der alten Frau.

Frau Stauber (Name geändert) war über 101 Jahre alt, als sie einen Kugelschreiber zur Hand nahm und einen Brief an das Bieler Amt für Erwachsenen- und Jugendschutz (EJS) schrieb. «Ich bin nicht bereit, meine Kompetenzen zu delegieren», so ihre dezidierten Zeilen im Juli dieses Jahres. Es war der letzte Brief, den Frau Stauber verfasste; einen Monat später ist sie gestorben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.