Zum Hauptinhalt springen

Geheimdienst-Chef muss Red und Antwort stehen

Die SIK hat sich daran gestört, erst durch die Medien vom Fall erfahren zu haben: Der Chef des Nachrichtendienstes des Bundes, Markus Seiler.

Sitzungen am 18. und 19. Oktober

SDA/wid