Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Gestöhne über die Zuwanderung ist ein Problem von Verwöhnten»

Thomas Kessler war von 1991 bis 1998 Drogendelegierter und von 1998 bis 2008 Integrationsbeauftragter des Kantons Basel-Stadt. Seit 2009 ist er der Leiter der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung im Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt.

Bundesrätin Simonetta Sommaruga schwärmt neuerdings für Verdichtung und fragt sich, ob jeder Schweizer ein Auto brauche. Verschwindet der alte Schweizer Wunsch nach einem eigenen Haus im Grünen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.