Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grüne und SP machen wenig aus der Hitze

Reparaturarbeiten auf 3000 Meter Höhe: Ein Baggerführer füllt Gletscherspalten am Titlis mit Schnee auf. (22. Juli 2015)
Eine Schutzschicht aus Schnee schützt das Gletschereis normalerweise vor der Sonneneinstrahlung. Weite Teile des Titlisgletschers liegen jedoch blank da. (22. Juli 2015)
Die Sterbestatistiken lassen vermuten, dass im Juli rund 300 Personen wegen der Hitze starben: Ein Zimmer im Spital Flawil. (25. Juni 2009)
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.