Zum Hauptinhalt springen

«Habe jederzeit korrekt gehandelt»

Will die Untersuchung der Berner Steuerbehörden abwarten: Johann Schneider-Ammann.
Glaubwürdigkeit angekratzt: Bundesrat Johann Schneider-Ammann äusserte sich lange nicht zu den Vorwürfen, er habe als Chef der Ammann-Gruppe Steuern optimiert.
Hätte man damals gewusst, was Schneider-Ammann heute vorgeworfen werde, wäre er am 22. Oktober 2010 nicht in den Bundesrat gewählt worden, sagt Glätti.
1 / 6

Rückendeckung von der FDP

FDP: Steuerersparnis schafft Arbeitsplätze

WOZ: Keine Gewinnsteuer bezahlt

Ruf nach Transparenz

Widersprüche des Patrons

SDA/mrs