Zum Hauptinhalt springen

«Herumtwittern reicht nicht»

Die Jungen bei der SVP Zürich wollen den Generationenwechsel einleiten. Was sagt SVP-Nationalrat Hans Fehr (65) über die Palastrevolution, altgediente Schlachtrösser und neue Ideen?

Offen für neue Ideen: SVP-Nationalrat Hans Fehr unterzeichnet den «Vertrag mit dem Volk». (27. August 2011)
Offen für neue Ideen: SVP-Nationalrat Hans Fehr unterzeichnet den «Vertrag mit dem Volk». (27. August 2011)
Keystone
Spass muss sein: SVP-Präsident Toni Brunner und Fehr an einer unterhaltsamen Medienkonferenz. (14. Juli 2012)
Spass muss sein: SVP-Präsident Toni Brunner und Fehr an einer unterhaltsamen Medienkonferenz. (14. Juli 2012)
Keystone
1 / 4

Herr Fehr, wann treten Sie zurück?

Stellen Sie mir bitte eine intelligentere Frage!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.